Unter Stolz und Konsum die Menschheit leidet,
und nicht mehr der Eigene
sondern der Wille der Anderen entscheidet.
Den Herrschaften da oben geht’s nur um ihren persönlichen Sieg,
keine gesunde Mutter schickt freiwillig ihre Kinder in den Krieg.
Etwas Demut, etwas Respekt täten uns gut
und es flösse nicht mal mehr die Hälfte an Blut.
Dazu noch eine gerechtere Verteilung,
wäre des meisten Elends Heilung.

Joerg Hanebuth